Ticket kaufen

ERÖFFNUNGSKONZERT

Konzertzyklus Moment Musical

25. Mai 2021, 19:30

Ehrbarsaal, Mühlgasse 28, 1040 Wien

Kammerorchester Wiener Concert-Verein

Solisten: Patrick de Ritis - Fagott, Sacha de Ritis - Flöte

Programm:

  • J.-B. Breval  Sinfonia Concertante für Flöte, Fagott und Streicher

  • W.A. Mozart  Divertimento F-Dur KV 138 für Streicher

  • C.Ph.E. Bach  Konzert a-moll Wq.170 für Fagott, Cembalo und Streicher
     

Einlass ab 19.00

Tickets:

VVK: 27€/ Studenten 12€

Abenkasse: 30€/ Studenten 15€

Liebe Musikfreunde!
Liebe Freunde von Moment Musical!

Es ist so weit – unser lange geplantes, so engagiert vorbereitetes Projekt nimmt endlich Gestalt an, und wir heißen Sie zur Eröffnung unseres Konzertzyklus Moment Musical herzlich willkommen!
Unser ambitioniertes Vorhaben, einen kompletten Zyklus mit zehn Konzerten aufzulegen, wurde durch die Pandemie leider empfindlich beeinträchtigt, aber davon wollen wir uns nicht entmutigen lassen, und gerade in diesen unsicheren Zeiten ein musikalisches Zeichen setzen.
Deshalb dürfen wir Ihnen mit unserem Eröffnungskonzert den Zyklus Moment Musical vorstellen, den besonderen Zyklus für alle Sinne, wo in der Folge nicht
nur Kammermusik vom Feinsten, Taschenopern und größere Orchesterwerke aufgeführt werden, sondern auch Tanz und Kulinarik nicht zu kurz kommen sollen.


Wir möchten Sie neugierig machen und würden uns sehr freuen, Sie möglichst zahlreich in unserem Eröffnungskonzert begrüßen zu dürfen und als Abonnenten für Moment Musical zu gewinnen.
Darum haben wir die ersten zarten Anzeichen einer Lockerung sofort wahrgenommen, dieses Konzert zu veranstalten, ungeachtet des Risikos, dass es vielleicht verschoben oder abgesagt werden muss. Auch die zwei weiteren Konzerte des diesjährigen reduzierten Zyklus sind bereits fix organisiert.
Ein Konzert will sorgfältig vorbereitet sein und bedarf, neben Organisation und Planung, vor allem intensiven Übens und Probens.

Aber diese Vorbereitungen sind getragen von hoher Motivation, Begeisterung und der Freude, endlich wieder vor einem Live-Publikum spielen zu dürfen.
 


Herzlichst Ihre
Regina Prachner
Präsidentin